Die neuesten Themen
» Statd-Land-Fluss (Tatort)
Fr Feb 05, 2016 10:15 pm von Diamantherz

» Was fällt dir dazu ein...
Di Feb 02, 2016 5:53 pm von Diamantherz

» Tauclan Territorium
So Dez 27, 2015 5:35 pm von Diamantherz

» Wunderpfote [unfertig]
Sa Dez 12, 2015 4:53 pm von Saphirjunges

» Finsterclan Territorium
Mi Dez 09, 2015 6:20 pm von Giftschatten

» Mit wuscheligem Pelz, irren Blick und wedeln den Schweif: Hier kommt Wolle
Mo Dez 07, 2015 7:10 am von Diamantherz

» Tauclan Lager
So Dez 06, 2015 7:53 pm von Rehpfote

» Wunderpfote;; Schüler;; Tauclan;; mit familie;; OFFEN
So Dez 06, 2015 10:58 am von Giftschatten

» Streuner Posten frei
So Dez 06, 2015 10:42 am von Giftschatten

» Liebe Grüßchen!
Sa Dez 05, 2015 5:30 pm von Gast

Alles rund um die Clans

Tageszeit:

Sonnenaufgang

Blattphase:

angehende Blattgrüne

Mondphase:

Halbmond

Wetter&Beute:

Tauclan:

Die Blattgrüne zeigt sich schon durch dichtes Blattwerk in den Wäldchen und einem satten, grünen, immerzu feuchten Gras. Es geht ein frischer Wind und bringt vom immer noch kalten Fluss Kälte aufs Territorium.

Die meisten Vögel erwachen gerade, ab und zu zeigen sich auch schon Mäuse, doch die Fische bleiben eher am Grund, man sollte ein wenig warten um auf sie Jagt zu machen.

Finsterclan:

Das dichte Blattwerk lässt kaum einen Sonnenstrahl auf den Boden, wo keine Bäume sind, ist das Gras grün, dünn und der Boden überall, außer auf dem neunen Territorium trocken. Es ist schon realtiv warm, je näher man der FC Grenze kommt wird es eine Spur kälter. Wegen den Bäumen spührt man den kühlen Wind kaum.

Die meisten Vögel wachen auf und auf auf den Baumlosen Stellen sind auch schon die ein oder anderen Kaninchen. Mäuse haben sich bereits wieder in ihre Baue verkrochen.

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 21 Benutzern am Mo Jun 05, 2017 11:48 pm
Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche


*,,Du weißt ich muss mich für den Clan entscheiden,,sagte er und sah traurig zu Boden * Eiswind fertig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

*,,Du weißt ich muss mich für den Clan entscheiden,,sagte er und sah traurig zu Boden * Eiswind fertig

Beitrag von Aschenjäger am Mi Sep 02, 2015 12:49 pm


Eiswind

Rang:
Krieger

Alter:
5 BW

Geschlecht:
männlich

Gesinnung:
Eiswind ist ein loyaler und erhlicher Kriegerr. Der Clan steht für ihn wirklich an oberster Stelle und er würde nie , wirklich nie etwas tun was ihm schadet.  Er steht auch treu zu all seinen Clankameraden und hilft wo er nur kann.



 
DAS AUSSEHEN:
>>Don't think much about it..<<
Körpergröße/form:

Eiswind ist ein recht großer , recht schlanker Kater



Fellfarbe:

sein Fell ist komplett weiß


Felllänge:

Er hat kurzes , leicht struppiges Fell.

Augenfarbe:

Seine Augen sind hellblau

Wirkung auf andere:

Er wirkt offen und freundlich auf andere weshalb es eigentlich wenige Katzen gibt die ihn nicht mögen. Und trotz seines Alters sieht er nicht unbedingt kränklich aus .

Narben/Merkmale:

Auch wenn er bei mehreren Kämpfen dabei war hat er keine Narben und das einzige Merkmal ist seine große , denn für einen Tauclankrieger ist er recht groß

 

DER CHARAKTER:
>>I'm just too good for you..<<
Charakter:

Eiswind ist ein freundlicher und offener Kater der sehr viel Wert auf Loyalität legt. Er hilft gerne und tut alles für seinen Clan.  Er handelt immer kontrolliert und lässt sich nicht von seinen Gefühlen blenden sondern handelt gerecht. Trotz seiner Treue zum Clan würde er nie ohne einen sichtlichen Grund eine Finsterclankatze schlecht behandeln. Eiswind ist wirklich immer freundlich und so wirklich wütend war er erst einmal. Er lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und behält in fast allen Situationen einen kühlen Kopf.

Stärken:

(min 3) Seine größte Stärke ist sicherlich sein Verstand. Er handelt immer überlegt und vor allen Dingen fair. Auch in stressigen Situationen lässt er sich nicht aus der Ruhe bringen. Eiswind ist eine clevere Katze und lässt sich gerne ausgefallene Pläne einfallen.
Außerdem ist er recht groß und war ein guter Kämpfer , doch nun hat er mit seinen alten Knochen zu kämpfen.

Schwächen:

(min 3; Stärkenausgleichend) Eiswind ist schon sehr alt und leidet unter Kreislaufproblemen. Sein Gehör lässt auch langsam nach , sodass er sich immer stark anstrengen muss um meinetwegen das Zwitschern eines Vogels wahrzunehmen. Außerdem hat er einen Drang zur Perfektion was ihn oftmals zwanghaft ehrgeizig macht. Er denkt sich sehr ausgefallene Sachen aus doch diese sind meist zu ausgefallen sodass sie nicht funktionieren können. Er ist so darauf bedacht es perfekt zu machen dass er oftmals die einfachsten Sachen vergisst.

Vorlieben:

Er liebt einfach alles was er für den Clan machen kann .

Abneigungen:

Er hasst Streit und unnötige Kämpfe.



DIE VERWANDTSCHAFT:
>>The ones I care about..<<
Vater:

Tot


Mutter:

Tot


Geschwister:

keine

sonstige Verwandte:

keine

Gefährte/in:

Schmetterlingsflug (verschollen )

Junge/s:

Rehpfote , wer waren die anderen ? Habs leider vergessen

Freunde:

Adlerkralle ( mag er am liebsten) der ganze Clan

Feinde:

Niemand

Mentor:

Tot

Schüler:

Wunderpfote



SONSTIGES:
>>Other things about me..<<
Vergangenheit:

Eiswind hatte keine allzu besondere Kindheit. Er verstand sich mit allen gut und trainierte hart als Schüler. Schon damals hielt er immer treu zum Clan und hielt sic an alle Regeln. Er verliebte sich in die hübsche Schülerin Schmetterlingspfote und als beide schließlich zu Kriegern ernannt wurden , nahm er sie zur Gefährtin. Eiswind wollte niemals 2. Anführer oder gar Anführer werden. Ihm reichte das Leben als Krieger vollkommen aus und er widmete sich voll und ganz dem Clan. Später bekam seine Gefährtin Junge und ab da war er vollkommen glücklich. Er kümmerte sich liebevoll um sie und genoss sein Lebinsterclan rennen und den Krieg auf eigene Faust beenden. Dem weißen Kater wurde das alles zu viel vor allen Dingen als Schmetterlingsflug ihn auch noch beschuldigte mit der jungen Kriegerin Silberstreif zu flirten. Es war das erste Mal dass er seine Gefühle nicht kontrollieren konnte. Schließlich wurde Schmetterlingsflug verbannt . Sie bat ihn mit ihr zu kommen doch Eiswind konnte nicht. Er war eine Clankatze und er konnte seinen Clan nicht verlassen , sosehr er die Kätzin auch liebte. Er fühlte sich als wäre sein Herz zerrissen worden . Doch er musste stark bleiben denn seine Bestimmung war der Clan. Zu seiner positiven Überraschung verstand Schmetterlingsflug ihn und sie verabschiedeten sich innig. Seine Gefährtin entschied sich dazu zu den Zweibeinern zu gehen. Eiswind konnte sein inneres Gleichgewicht wieder herstellen. Er liebt sie noch immer und vermisst sie auch doch er fühlt keinen Schmerz wenn er an sie denkt, sondern nur ein angenehmes Kribbeln im Bauch.


Wünsche für die Zukunft:

Er wünscht sich dass der Clan erhalten bleibt und das alles gut läuft. Und das seine Jungen ein schönes Leben führen

|| ©  Wolffang aka Four ||


avatar
Aschenjäger
Schüler

Anzahl der Beiträge : 52
Beute : 4491
Anmeldedatum : 27.06.15
Ort : Im Zentrum der Fusselzentrale ....

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten